Kategorie:

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: n. v. Kategorien: ,

SeaHow EJV225

Spierentonne für den ganzjährigen Einsatz

Die Spierentonne EJV225 hat eine 40-jährige Erfolgsgeschichte. Aktuell sind in den finnischen Gewässern 7.000 dieser Spierentonnen im ganzjährigen Einsatz, ein kaum zu übertreffender Langlebigkeitsnachweis.

Licht-Reflektoren und Hochleistungsradarreflektor sorgen für eine gute Sichtbarkeit. Der Durchmesser von 225 mm und die Lichthöhe von 2,5 Meter über der Oberfläche bieten eine hohe Funktionalität, die herkömmlichen Bojen in dieser Preisklasse überlegen ist.

Der EJV225 wird mit einer gespannten Kette festgemacht. Das sorgt für eine hervorragende Positionsgenauigkeit und ist auch vorteilhaft im Winter bei Eis.

Im Standart wird die Tonne ohne Laterne geliefert, kann jedoch auf Wunsch mit einem leichten Solarkompaktaufsatz mit einem Gewicht von weniger als 2 kg ausgestattet werden.

  • hervorragende optische Auffälligkeit
  • integrierter Radarreflektor
  • verschiedene Ausstattungsmöglichkeiten
  • besonders geeignet für:
    • Häfen und Marinas
    • Grenzmarkierungen
    • Markierung von Fischfarmen und Aquakulturen
    • schmale Wasserstraßen
Wichtigste technische Daten
Länge über Allesbis 7,1 Meter
Durchmesser225 mm
Wandstärke9 mm
PE MaterialHD 100 extruded pipe
PolystyrolfüllungEPS 150 closed shell
Trockengewicht ohne Ballast67 kg
benötigter Ballast115 kg
Auftrieb (MSL)182 kg
Lichthöhe2,50 Meter
Sichtbarkeit1 NM
Lichtreflektoren127 cm2 (3M diamond)
RadarreflektorTrihedral TH225
Radar cross area RCS9,2 m2
OberflächenfarbeIALA-108
Farb- und UV-Stabilität26 Jahre
Ankergewicht1-2 Tonnen
Maximaler Strom1 kn
Maximale Wellenhöhe2 Meter signifikant
Seelaterneverschiedene Solarkompaktaufsätze leichter als 2 kg
mögliche Batteriekapazität-
Topzeichenoptional